Angebote inserieren

Sobald du Mitglied von Hofbox bist, kannst du deine Angebote inserieren. Der Ablauf ist immer derselbe:

  1. Logge dich bei Hofbox ein
  2. Klicke auf “Neuen Eintrag erstellen”
  3. Wähle die Kategorie, in die das Inserat gehört
  4. Wähle den Eintragstyp aus (Produkt, Dienstleistung, Offerte)
  5. Fülle alle Felder aus, schreibe eine gute Produktbeschreibung und lade gute Produktbilder hoch.

#1 bei Hofbox einloggen

Um ein neues Angebot zu inserieren, klickt man einfach oben rechts im Bildschirm auf “Neuen Eintrag erstellen“. Ist man noch nicht angemeldet, muss man sich zuerst noch rasch anmelden, um fortzufahren. Wer noch kein Benutzerkonto bei Hofbox hat, registriert sich zuerst in wenigen Schritten. In diesem Artikel zeigen wir, wie man sein Benutzerprofil mit allen wichtigen Informationen ergänzt und bearbeitet.

Um bei Hofbox ein Inserat schalten zu können, muss man angemeldet sein. Neue Benutzer können sich ganz einfach in wenigen Augenblicken registrieren.

#2 neuen Beitrag erstellen

Klicke oben rechts am Bildschirm auf “Neuen Eintrag erstellen“, nachdem du dich erfolgreich angemeldet hast.


Sobald man eingeloggt ist, kann man den ersten Eintrag erstellen..

#3 Kategorie auswählen

Als erstes können wir die Kategorie auswählen, in der unser Inserat angezeigt werden soll. Manche Kategorien sind noch weiter aufgeteilt in Unterkategorien, die im zweiten Schritt ausgewählt werden.


Wähle die Kategorie, in die dein neues Inserat gehört, aus.

Die Kategorie Produkte und Lebensmittel wird beispielsweise in weitere Unterkategorien verfeinert.


Bestimme zu welcher Kategorie dein Inserat gehört. Grosse Kategorien werden in kleiner Unterkategorien aufgeteilt.

#4 Eintragstyp auswählen

Im nächsten Schritt kann man sich für einen Eintragstyp entscheiden. Bei manchen Kategorien stehen verschiedene Eintragstypen zur Auswahl. Kategorien wie “Jobs” haben nur einen möglichen Eintragstyp.

Bei der Kategorie “Lebensmittel” beispielsweise kann man zwischen “Produkt”, “Vorbestellen” oder “Offerte” auswählen.

Im Folgenden stellen wir alle Eintragstypen kurz vor.

Die verschiedenen Eintragstypen

Produkte

Das Produkt ist der klassische Eintragstyp. Hier kann man einen Preis festlegen, Versand- und Lieferoptionen definierten, Produktbilder hochladen und das Produkt ausführlich beschreiben.

Dienstleistungen

Neben dem Direktverkauf ab Hof, dem Vermieten von Werkzeugen und Stellplätzen auf dem Bauernhof und der Vorbestellung von Produkten können auf Hofbox.com auch Dienstleistungen und Services angeboten werden. Was ist mit Hofbox alles möglich?

Landwirte sind ausgebildete Fachleute rund um Pflanzen und Tiere. Zusätzlich haben Bauern viel Erfahrung mit Technik und Reparaturen. Landfrauen haben eine fundierte haushälterische Ausbildung und kennen sich in Haus und Garten aus. Dieses Wissen kann in Form von Dienstleistungen angeboten werden. Dafür braucht es nicht einmal einen grossen Zusatzaufwand. Das einzige, was es dafür braucht, ist Marketing. Damit können Landwirte einfach ein Zusatzeinkommen verdienen.

Bei den Dienstleistungen unterscheiden wir zwei Arten auf Hofbox. Es gibt Dienstleistungen, die pro Stunde abgerechnet werden und solche, die als Pauschale für den Service, also “pro Stück”, als Einheit angeboten werden.

Auf Hofbox können genauso einfach Offerten angeboten werden. Der Kunde kann sich ein ersten Bild über das Angebot machen und direkt beim Landwirt eine Offerte anfragen.

Offerte

Der Eintragstyp “Offerte” ist immer eine gute Wahl, wenn die Dauer, der Preis und die Kombination von verschiedenen Angeboten individuell gestaltet werden können. Beschreibe alle Möglichkeiten ausführlich und fordere die Interessenten auf, den Kontakt mit dir aufzunehmen.

Mit einer Offerte könnte man beispielsweise seine Werkstatt oder seinen Fuhrpark vorstellen. Interessenten können darüber unverbindlich Anfragen an den Anbieter richten.

Vermieten

Das Sharing ist auf dem Vormarsch. Vermieten, Ausleihen und eben “teilen”, auf Englisch “share” liegt im Trend. Warum sollte ein Hausbesitzer einen eigenen Hochdruckreiniger kaufen, nur um damit seinen Vorplatz zweimal im Jahr abzuspritzen? Es ist viel sinnvoller, den Kärcher des Bauern in der Nähe auszuleihen.

Neben der Direktvermarktung von Produkten ab Hof ist das Vermieten von Geräten und Maschinen ein einfaches zusätzliches Standbein. Viele Geräte werden nicht regelmässig gebraucht und stehen lange in der Scheune. Eine Ausleihe hilft zudem, die Maschine zu amortisieren und stellt einen weiteren Kontaktpunkt zwischen dem Landwirtschaftsbetrieb und möglichen Kunden her. Für die Ausleihe von Maschinen braucht es keinen grossen Aufwand. Das einzige, was es braucht ist etwas Werbung, damit mögliche Interessenten überhaupt von dieser Möglichkeit erfahren.

Erfassen Sie dafür das Angebot auf Hofbox und teilen Sie es auf Facebook und allen anderen Social-Media-Kanälen die Sie betreiben.

Vorbestellen

Wie es der Name bereits zum Ausdruck bringt, werden die Produkte hier nicht gekauft, sondern erstmals vor reserviert. Typischerweise verwendet das die “nose to tail” Bewegung in der ein Tier erst geschlachtet wird, wenn alle Teile davon bereits verkauft wurden.

Natürlich kann man dieses Prinzip auf alles anwenden. Obstbauern können beispielsweise Lieferlisten erstellen an die sie zum Beispiel Erdbeeren abgeben können, die nicht für den Detailhandel geeignet sind. Viele Köche reissen sich um solche Früchte, da sie oftmals viel aromatischer sind. Da diese Früchte aber schnell verderben, muss man bereits im Vorfeld eine Abnehmerliste erstellen.

Abonnements

In einem Abonnements werden Kunden in regelmäßigen Zeitabständen mit einem Produkt versorgt. Mittlerweile gibt es praktisch für alles ein Abonnement. Es gibt sogar Socken, Unterwäsche, Rasierklingen oder Bücher im Abo. Grundsätzlich eignen sich alle Verbrauchsgüter, die man regelmässig aufbraucht für ein Abo. Das gilt natürlich insbesondere für Grundnahrungsmittel wie Gemüse, Früchte, Fleisch und Brot. In Hofbox gibt es für Abonnements eine eigene Kategorie “Abonnements”.  

#5 alle Felder ausfüllen

Nun kann man das Angebot möglichst detailliert beschreiben.

Wir haben einige Tipps formuliert, die euch dabei helfen werden, euer Angebot erfolgreich zu präsentieren.

Tipps für ein erfolgreiches Angebot auf Hofbox.

#6 veröffentlichen

Geschafft, nun kannst du deinen Eintrag veröffentlichen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.