machen wir etwas gegen foodwaste!

auch ein krummes Rüebli kann man essen!

Leider kommt es immer wieder vor, das Ernten von der Industrie wegen äusserlicher Mängel abgewiesen werden. Meistens sind diese Lebensmittel aber  von einwandfreier Qualität und von bestem Geschmack. Gerade äusserlich beschädigte Früchte und Gemüse enthalten viel mehr wertvolle Nährstoffe, die die Pflanze als Abwehrreaktion produziert. Jeder Koch weiß,  dass eine äußerlich zwar makelhafte aber dafür schön ausgereifte Tomate geschmacklich ein vielfaches besser ist als eine harte Industrietomate. 

Die betroffenen Landwirte stehen oft vor dem nichts. Das  Gemüse und die Früchte verderben oft in wenigen Tagen und müssen schnell verarbeitet werden. Doch was tun?

Helfen Sie mit, die von der Industrie verschmähten Lebensmittel zu verarbeiten.

Genau für diese Fälle wollen wir ein Netzwerk aufbauen über das betroffene Bauern Ihre Ernte schnell an engagierte Köche verteilen können die die Ernte verarbeiten. Gastrounternehmen verarbeiten täglich mehrere duzend Kilo Lebensmittel und können deshalb mithelfen die Ernte vor dem Müll zu retten.

Wenn Sie sich hier mit Ihrer Email Adresse registrieren erhalten sie eine Email sobald wieder eine Ernte gerettet werden muss.

Selbstverständlich ist dies für Sie unverbindlich. Helfen Sie mit, Foodwaste zu minimieren und zeigen Sie sich regional aktiv!

Werden Sie Teil des Netzwerkes und erfahren Sie sofort falls es wieder eine Rettungsaktion gibt.

Helft uns das Netzwerk auszubauen indem Ihr euren Freunden davon erzählt.