in 5 Schritten eine Betriebsseite bei Hofbox erstellen

Hofbox wurde mit dem Ziel entwickelt, den Landwirten und Bauernfamilien eine einfache Möglichkeit für den Internetauftritt zu bieten. Da wir wissen wie wenig Zeit ein Landwirt für zusätzliche Büroarbeit hat, haben wir die Funktionalität bewusst übersichtlich und einfach aber effektiv gehalten. In nur 5 Schritten hat man ein Profil auf Hofbox erstellt und das Profil mit allen wichtigen Informationen ergänzt. 
Alle Betriebe die bereits über eine Webseite verfügen, können Sie mit ihrem Profil verlinken und Ihre Angebote damit noch besser sichtbar machen. Jedes Angebot kann einfach über die eigenen Social Media Kanäle wie Facebook geteilt werden um es noch schneller zu bewerben.

Hofbox funktioniert ganz einfach und kann von Jedem bedient werden. Das Anlegen eines Kontos und die Firmenseite kann in diese 5 Schritte unterteilt werden und wird nicht länger als 5 bis 10 Minuten dauern.

  1. Registrieren
  2. weitere Details hinzufügen
  3. Bilder & Videos einbetten
  4. Webseite, Facebook und Instagram verlinken
  5. Zahlungsinformationen hinzufügen, falls man Kreditkartenzahlungen akzeptieren möchte

#1 Registrieren


Unter dem Link: https://hofbox.com/de/signup kann man sich direkt bei Hofbox.com registrieren.

Das Registrieren auf Hofbox.com funktioniert ganz einfach. Unter dem Link
https://hofbox.com/de/signup kann man sich eintragen. Im Anschluss daran erhält man eine Email mit einem Bestätigungslink für die angegebene Email Adresse. Um die Email Adresse zu bestätigen klicke auf den Link in der Email und werde direkt auf Hofbox eingeloggt.

Voila! Du hast dich schon erfolgreich registriert und kannst nun im nächsten Schritt damit beginnen die Profilinformationen zu ergänzen.

#2 Kontodetails hinzufügen

Klicke nach der erfolgreichen Registrierung auf den Bestätigungslink in der Email. Dann wirst du direkt auf Hofbox weitergeleitet und eingeloggt. Alternativ kannst du dich einfach selber anmelden indem du deinen Benutzernamen und Passwort hier eingibst.

Sobald du bei Hofbox eingeloggt bist erscheint oben Rechts im Bildschirm ein Kreis mit den Initialen oder dem eigenen Profilbild. Fahre mit der Maus darüber um die persönlichen Einstellungen zu ändern, das Profil zu ergänzen oder den Posteingang zu öffnen.

Ist man bei Hofbox eingeloggt erscheint oben rechts im Bildschirm ein Kreis mit deinen Initialen. Fährt man mit der Maus darauf kann man den Posteingang öffnen, das Profil anschauen oder die Einstellungen ändern.

Gehe nun zu deinen persönlichen Einstellungen und ergänze dein Profil mit allen nötigen Angaben damit Interessenten etwas über dich und deinen Betrieb erfahren können.

  • Definiere einen Anzeige Namen. Das ist der Name den Besucher sehen werden. Viele Direktvermarkter verwenden hierfür den Hofnamen.
  • Gib deine Adresse und Kontaktangaben ein damit dich Kunden erreichen können und deinen Hofladen auf der Karte finden.
  • Lade ein Profilbild hoch damit dich die Leute erkennen und du deinen Wiedererkennungswert steigerst.
  • Füge eine ausführliche Beschreibung hinzu, in der du dich und deinen Betrieb möglichst farbig und detailliert vorstellst. Was sind eure Ziele, was kennzeichnet euch aus, was macht ihr besonders gut,…?
In den Einstellungen können die Angaben und der Beschrieb zum Betrieb erfasst werden.

#3 eigene Website und social Media Kanäle verlinken

Falls du eine Webseite hast, Facebook oder Instagram nutz, kannst du diese Seiten mit deinem Hofbox Profil verlinken. Damit wird dein Betrieb noch einfacher im Internet zu finden sein. Trage dafür die URL Adressen in die dafür bestimmten Felder in den Einstellungen.

Damit die Verknüpfung sicher funktioniert, rufst du am besten deine gewünschte Seite auf und kopierst die Adresse oben aus dem Browser und fügst sie hier wieder ein.

In diesem Beispiel haben wir die Facebookseite von Hofbox geöffnet und die Adresse herauskopiert.

#4 Zahlungsinformationen für Kreditkartenzahlung.

Wer keine Kreditkartenzahlungen annehmen möchte muss seine Zahlungsinformationen nicht hinterlegen und kann zu Schritt 5 gehen. 

Auf Hofbox ermöglichen wir Kreditkartenzahlung. Aus Sicherheitsgründen verwenden wir dafür einen externen Kreditkartendienstleister der für die Verarbeitung und Versicherung verantwortlich ist. Dieser verlangt für seine Dienstleistungen 5% Kommission vom Rechnungsbetrag.

Wird ein Produkt über Hofbox gekauft, muss der Anbieter die Bestellung bestätigen. Auf Hofbox wird beim Kauf mit der Kreditkarte der entsprechende Betrag auf der Kreditkarte erstmals gesperrt. Erst wenn der Anbieter die Bestellung akzeptiert, wird der Betrag an den Anbieter überwiesen. Dadurch verhindern wir, dass man Geld für falsche Bestellungen nicht aufwändig zurück überweisen muss.

Die Kreditkartenzahlung hat einige grosse Vorteile:

  • Die Zahlung ist gewährleistet
  • Es braucht keine aufwändige Buchhaltung, da das Geld direkt auf das Geschäftskonto überwiesen wird.
  • Die meisten Kunden bezahlen lieber mit Kreditkarte

Wer Kreditkartenzahlungen annehmen möchte muss seine Zahlungsinformationen hinterlegen damit der Kreditkartendienstleister den Betrag überweisen kann. Das kann man in den Einstellungen unter “Zahlungen” vornehmen.

#5 Einstellungen überprüfen

Das Profil ist nun schon vollständig ausgefülllt. Zum Abschluss überprüfen wir nochmals alle Einstellungen und schauen uns das fertige Profil an. Fahre dafür auf den Profilbild oben im Bildschirm und wähle “Profil”.

Unser fertiges Profil für unseren “Demobetrieb” schaut nun so aus.

Fassen wir nochmals zusammen was wir alles gemacht haben:

  • die Kontaktangaben und Adresse angegeben
  • ein Profilbild hinzugefügt
  • den Betrieb ausführlich beschrieben
  • deine Webseite sowie die Facebook und Instagram Accounts verknüpft
  • Die Zahlungsinformationen hinterlegt

Interessenten und Kunden finden nun alle wichtigen Informationen über uns.

und wie weiter?

Nun da Sie Ihr Konto angelegt haben können Sie anfangen Ihre Produkte und Dienstleistungen hinzuzufügen. Wie das geht zeigen wie Ihnen in diesem Beitrag .

Ganz wichtig! Vergessen Sie nicht Ihre Produkte und Dienstleistungen auch zu bewerben. Das geht ganz einfach: Öffnen Sie die Seite die Sie teilen möchten und klicken sie rechts im Bild auf das gewünschte Social Media Logo. Am besten teilen Sie ihre Hofladenseite und jedes Angebot auf Ihrer Facebookseite und bitten Freunde den Beitrag weiter zu teilen, damit möglichst viele Leute das Angebot sehen. Weitere Tipps zu Facebook und Werbung geben wir später in unserem Infoblog für Direktvermarkter.

Die Seiten können aber auch über Whatsapp verbreitet werden. Mit dieser einfachen Funktion können Sie alle Angebote in allen relevanten Gruppen oder mit potentiellen Interessenten geteilt werden.

Teile alle Seiten mit dieser einfachen Funktion. Öffne dazu die gewünschte Seite und klicke dann auf das Icon, über das du die Seite teilen möchtest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.