wie erstelle ich einen QR Code für meine Webseiten?

Was ist ein QR code?

Einfach gesagt: Ein QR-Code ist einer dieser schwarz weiss gemusterten Quadrate die man überall auf Werbeanzeigen sieht. Das Muster ist ein Code für eine Webseitenadresse. Wenn man die Kamera seines Smartphones darauf richtet kann man die Webseite auf seinem Handy öffnen.

Wir haben einen QR Code für die Übersichtsseite https://hofbox.com/de/testaccount

Warum gibt es QR codes?

Das ist eine berechtigte Frage. Warum druckt man nicht einfach die Webseitenadresse auf, die der Leser dann bei sich im Browser eingeben kann?

Die Antwort ist sehr simpel:

  1. Nur wenige Interessenten würden sich die Mühe auf sich nehmen die Adresse abzuschreiben.
  2. Beim eingeben der Adresse passiert ein Tippfehler und der Kunde findet die Seite gar nicht.

Viele Adressen wären viel zu lang und kompliziert um sie abzuschreiben und wenn man es doch probiert vertippt man sich bestimmt und man findet die Seite nicht. Um diesen Frust zu ersparen und es den Intressenten und potentiellen Kunden so einfach wie möglich zu machen können wir die Adresse der Webseite in einen QR Code verwandeln.

Wo werden QR Codes eingesetzt?

QR Codes werden hauptsächlich auf Print Werbung verwendet. Überall dort wo man auf bedrucktem Papier

doEin QR-Code darf auf einem Flyer oder einem Plakat nicht fehlen. Immer mehr finden die QR-Codes auch anweun

Wie erstelle ich einen QR Code?

In diesem Beispiel möchten wir einen QR-Code für unsere Baum und Hecken Pflegeservice erstellen. Für unser Angebot haben wir eine Webseite erstellt. In unserem Fall haben wir dafür natürlich Hofbox.com verwendet.
Das ist der Link zu unserem Angebot: https://hofbox.com/de/listings/609482-baeume-und-heckenpfege.

Hier in diesem Blog funktioniert der Link einwandfrei, da man einfach darauf klicken kann. Möchte man aber in Zeitschriften oder auf Flyern auf unseren Angebot im Internet verweisen, ist ein QR Code genau das richtige. Der Leser braucht dann keinen Link abzuschreiben sondern kann einfach seine Handykamera auf den QR Code richten und die Seite so öffnen.

QR Codes kann man für beliebige Webseiten mit verschiedenen gratis Programmen erstellen. Wir haben den “QR Code Generator” verwendet. Mit diesem einfachen gratis Generator kann man für jede beliebige Seite einen QR Code in 2 Schritten erstellen.

#1 Web Adresse eingeben

Im ersten Schritt gibt man die Zieladresse des QR Codes ein. Das ist der Link zu der bestimmten Webseite auf der Interessenten mehr Informationen finden.

Nach dem wir die Zieladresse eingegeben haben wird der Code angezeigt und wir können ihn herunterladen.

Mit dem QR Code Generator kann man ganz einfach QR Codes für jede beliebige Webseite erstellen.

#2 QR Code herunter laden

Mit Klick auf “herunterladen” können wir den generierten QR Code downloaden. Dafür erhalten wir noch einige Gestaltungsmöglichkeiten. Wir haben uns für einen weissen Rahmen entschieden und downladen den QR Code als Bild im PNG Format.

Im zweiten Schritt kann man den generierten QR Code einfach downloaden.

Das Bild mit dem QR Code können wir nun einfach auf unsere Flyer, die Hoftafel, oder auf den Verpackungen im Hofladen aufkleben. Probieren Sie es aus! Richten Sie Ihre Smartphone Kamera auf diesen Code. Sie werden nun die Seite mit dem Angebot öffnen können ohne jemals eine Adresse eintippen zu müssen. Echt praktisch, oder nicht?

Das ist der QR Code zu unserem Angebot auf Hofbox. Dank diesem Code müssen Interessenten nicht die den langen Link https://hofbox.com/de/listings/609482-baeume-und-heckenpfege
eintippen, sondern können ganz einfach über die Smartphonekamera den Link einlesen und öffnen.